Wohin Sie wollen, auf weichen Böden sicher unterwegs, bundesweit!

Seit Jahren wächst der Trend zur Nutzung von temporären Bau- und Fahrstrassen aus Stahlplatten.
Der Preisvorteil, die hohe Flexibilität und der immer größer werdende Anspruch an den ökologischen Wegebau sprechen für die temporäre Alternative aus Stahl.
Ob als Fahrstrasse, Baustrasse, Abstellfläche, Wegverbreiterung, Überdeckung oder Parkfläche; immer geht es um den Schutz sensibler Böden, Flächen und Pflaster, um Bodenverdichtungen und Schäden daran zu vermeiden.
Die MSL mobile Fahrstrasse GmbH ist seit 2004 erfahrener Partner und Vorreiter im temporären Wege- und Strassenbau in Deutschland. Ein moderner, eigener Fuhrpark und erfahrene, langjährige Mitarbeiter gewährleisten eine fundierte Beratung und einen schnellen Auf- und Abbau auch unter schwierigen Bedingungen.

Dadurch ist die MSL mobile Fahrstrasse GmbH in der Lage, kurzfristig individuelle Anforderungen umzusetzen.
Die MSL mobile Fahrstrasse GmbH unterhält bundesweit Depots zur Belieferung Ihrer Kunden. Angefangen vom Auslegen von Fahrblechen für die private Zuwegung als Schutz vor Beschädigung bis hin zu Großprojekten im Freileitungsbau ist MSL mobile Fahrstrasse GmbH Ihr Ansprechpartner.
Zum Einsatz kommen überwiegend standardisierte Fahrbleche von 6m Länge, 1,8m Breite und 14 mm Dicke. Diese können von schwerem Gerät bis hin zu großen Autokranen  befahren werden.

Auch das Auslegen von Radien gestaltet sich mit Fahrbahnblechen unproblematisch, da die Bleche überlappend ausgelegt werden können.
Die Einsatzgebiete sind so vielfältig wie die Branchen und Anforderungen der Kunden. Hierzu zählen u.a. Windkraftanlagenbau, Kran- und Bühnenverleih, Schwerlastunternehmen, Hoch- und Freileitungsbau, Brunnenbau, Tief- und Kanalbau, Pipeline- und Deichbau, Garten- und Landschaftsbau und Privat- personen.